Fahndungserfolg für die Polizei
37-Jähriger am Hauptbahnhof festgenommen

Münster -

Beamte der Bundespolizei haben am Mittwoch einen 37-Jährigen am Hauptbahnhof in Münster festgenommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor.

Donnerstag, 16.07.2020, 15:30 Uhr
Fahndungserfolg für die Polizei: 37-Jähriger am Hauptbahnhof festgenommen
Foto: dpa (Symbolbild)

Fahndungserfolg für die Bundespolizei in Münster: Am Mittwoch haben Einsatzkräfte am Hauptbahnhof einen 37-jährigen Mann kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Münsteraner durch die Staatsanwaltschaft Münster zur Fahndung ausgeschrieben war.

Gegen den 37-Jährigen lag laut einer Mitteilung der Polizei ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor. Da er die geforderte Geldstrafe von 2100 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er verhaftet.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann in einer Justizvollzugsanstalt gebracht, in der er eine Ersatzfreiheitsstrafe von 140 Tagen absitzen muss.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7496591?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker