Neue Wasser- und Gasleitungen
Eisenbahnstraße in zwei Nächten gesperrt

Münster -

Münsternetz erneut im Bereich der Eisenbahnstraße aktuell die Wasser- und Gasleitungen. Das sorgt in dieser Woche in gleich zwei Nächten zu Sperrungen.

Montag, 03.08.2020, 10:00 Uhr aktualisiert: 03.08.2020, 11:46 Uhr
Neue Wasser- und Gasleitungen: Eisenbahnstraße in zwei Nächten gesperrt
Foto: dpa (Symbolbild)

In den Nächten von Dienstag auf Mittwoch (4./5. August)  und von Mittwoch auf Donnerstag (5./6. August) ist die Eisenbahnstraße in Fahrtrichtung Bült, Fürstenbergstraße und Warendorfer Straße gesperrt. Wie die Stadtwerke mitteilen, wird die Straße jeweils zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt. Münsternetz erneuert dort Wasser- und Gasleitungen, in den Nächten werden die betroffenen Fahrspuren gequert.

Der lokale Netzbetreiber empfiehlt, die Baustelle über die Friedrichstraße zu umfahren, für Fahrten in Richtung Bült dann weiter über Piusallee. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle ebenfalls über Friedrichstraße oder den anliegenden Parkplatz umgehen.

Nachtbusse halt nicht an der Eisenbahnstraße

Wegen der Sperrung halten die Nachtbusse N81, N82, N83 und N85 sowie die Regionalbusse R73 und S70 ab 21 Uhr in Fahrtrichtung stadtauswärts nicht an der Eisenbahnstraße. Die Stadtwerke richten eine Ersatzhaltestelle in der Friedrichstraße auf der anderen Seite des Parkplatzes ein. 

Für die Beeinträchtigung bittet Münsternetz um Verständnis. Die Arbeiten dienen der Versorgungssicherheit mit Trinkwasser und Gas.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7518925?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker