Coronavirus: 40 Personen infiziert
Neun Neuinfektionen in Münster

Münster -

Die Stadt Münster vermeldet am Montag neun Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Da aber elf Personen als gesundet gelten, ist die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 40 gesunken.

Montag, 21.09.2020, 14:39 Uhr aktualisiert: 21.09.2020, 15:09 Uhr
Coronavirus: 40 Personen infiziert: Neun Neuinfektionen in Münster
Foto: dpa (Symbolbild)

Aktuell gelten 40 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist über das Wochenende auf 999 (+9) gestiegen. Davon sind 946 (+11) Patienten wieder genesen. 13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben, heißt es von der Stadt.

In Wolbeck ist eine ganze Grundschulklasse samt Lehrerinnen in Quarantäne, nachdem bei einem Schüler eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde.

Fragen per Telefon oder Mail stellen

Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zu Corona haben sollten, wenden sich bitte grundsätzlich an die städtische Hotline unter Tel. 02 51/4 92-10 77. Für alle, die lieber schreiben (oder für den Fall, dass die Telefon-Hotline belegt ist), gibt es die E-Mail-Adresse corona@stadt-muenster.de.

Reiserückkehrer nutzen für ihre Meldung bitte ausschließlich die E-Mail-Adresse reiserueckkehrer@stadt-muenster.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7595044?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker