Interview zur Stichwahl in Münster
Peter Todeskino (Grüne): „Wir haben Antworten“

Münster -

Markus Lewe (CDU) gegen Peter Todeskino (Grüne). Rund 250.000 Münsteraner entscheiden, wer Oberbürgermeister wird. Wir haben uns kurz vor der Stichwahl mit beiden Spitzenkandidaten getrennt voneinander unterhalten. Im großen Interview-Fernduell sagt Todeskino, wie er die Verkehrs- und Energiewende vorantreiben will. Von Ralf Repöhler
Donnerstag, 24.09.2020, 19:29 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 24.09.2020, 19:29 Uhr
Peter Todeskino (61) ist Geschäftsführer der WBI, verheiratet und hat zwei Kinder.
Peter Todeskino (61) ist Geschäftsführer der WBI, verheiratet und hat zwei Kinder. Foto: Matthias Ahlke
Mit dem Oberbürgermeisterkandidaten der Grünen, Peter Todeskino, sprach unser Redaktionsmitglied Ralf Repöhler. Herr Todeskino, Sie fordern die autofreie Altstadt bis 2025. Geht das? Todeskino: Ja, es muss ein Prozess mit den Bürgern sein.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7600773?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker