Corona-Verdacht
Eine zehrende Test-Odyssee am Samstag

Münster -

Die gute Nachricht: Das Fieber ist gesunken, die Patientin fühlt sich besser. Zwar steht das Ergebnis des Corona-Tests noch aus, aber Christel Weichelt sieht der Nachricht etwas entspannter entgegen: „Ich hoffe, dass es eine normale Herbstgrippe ist.“ Zuvor allerdings hatten die Münsteranerin und ihr Mann unruhige Tage. Von Lukas Speckmann
Mittwoch, 30.09.2020, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 30.09.2020, 20:00 Uhr
Das Testzentrum am Universitätsklinikum wurde am 25. September für die Öffentlichkeit geschlossen.
Das Testzentrum am Universitätsklinikum wurde am 25. September für die Öffentlichkeit geschlossen. Foto: Matthias Ahlke
Was Christel und Hermann Weichelt am vergangenen Wochenende erlebt haben, dürfte vielen bekannt vorkommen: Corona ist in aller Munde – und plötzlich spürt man Symptome: Schluckbeschwerden, Halsschmerzen, Fieber . . . Covid-19? Die beiden sind über 65, gehören also zur Risikogruppe.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7610094?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7610094?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker