Bäderchef Udo Köster im Interview
Corona diktiert den Betrieb

Münster -

Was für ein Job: Zu Beginn des Corona-Lockdowns die Leitung der städtischen Schwimmbäder zu übernehmen . . . Aber die erste Freibadbilanz von Udo Köster kann sich sehen lassen. Von Karin Völker
Sonntag, 04.10.2020, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 04.10.2020, 11:00 Uhr
Udo Köster ist Leiter der Bäderfachstelle im städtischen Sportamt.
Udo Köster ist Leiter der Bäderfachstelle im städtischen Sportamt. Foto: Matthias Ahlke
Am gestrigen Samstag hat mit der Coburg an der Grevener das letzte Freibad der Stadt geschlossen. Für den neuen Bäderchef Udo Köster und sein Team in den Bädern war es im Corona-Jahr noch einmal eine Extra-Herausforderung, den Badebetrieb unter angemessenen Hygieneregeln zu ermöglichen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7613796?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker