Bündnisverhandlungen in Münsters Rat
Keine Lust auf wechselnde Mehrheiten

Münster -

Mehr als vier Wochen liegt die Kommunalwahl in Münster nun zurück. Doch die Frage, welche Mehrheiten sich aus den Wahlergebnissen ergeben werden, ist noch nicht final geklärt. Das soll sich aber bald ändern. Von Klaus Baumeister
Dienstag, 06.10.2020, 05:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.10.2020, 05:00 Uhr
Bündnisverhandlungen in Münsters Rat: Keine Lust auf wechselnde Mehrheiten
Welche Ratsmehrheiten sich nach der Kommunalwahl bilden werden, ist in Münster noch nicht klar. Foto: Oliver Werner (Archivbild)
Knapp fünf Wochen nach der Kommunalwahl steht noch immer nicht fest, welche Mehrheitsbündnisse sich bei den neun Parteien im Rat abzeichnen. Wohl aber hat sich nach Informationen unserer Zeitung inzwischen ein Zeitplan herauskristallisiert – und es zeichnet sich auch ab, was nicht geht. Zum ersten: Im Oktober wird sondiert, im November wird verhandelt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7633866?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7633866?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker