WLE-Projekt: Strecke Münster-Sendenhorst
Zugverkehr-Reaktivierung kollidiert mit Neubau der Kanalbrücke

Münster -

Eigentlich sollte die WLE-Brücke über den Kanal schon lange fertig sein. Jetzt ist der Baubeginn für Sommer 2022 geplant. Damit ergibt sich eine zeitliche Überschneidung mit der geplanten Reaktivierung des Zugverkehrs auf der WLE-Trasse. Von Klaus Baumeister
Mittwoch, 21.10.2020, 18:10 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 21.10.2020, 18:10 Uhr
Dieses Foto aus dem Jahr 2018 zeigt die WLE-Brücke über den Kanal. Direkt daneben soll die neue Brücke entstehen. Der Neubau und die geplante Reaktivierung des Personennahverkehrs werden sich zeitlich überlagern.
Dieses Foto aus dem Jahr 2018 zeigt die WLE-Brücke über den Kanal. Direkt daneben soll die neue Brücke entstehen. Der Neubau und die geplante Reaktivierung des Personennahverkehrs werden sich zeitlich überlagern. Foto: Oliver Werner
Bei dem Zukunftsprojekt „Münsterland-S-Bahn“ bekommen viele Verantwortliche im Rathaus glänzende Augen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7642512?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7642512?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker