Auf der Promenade
Alkoholisierte Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Münster -

Eine 59-Jährige und ein 23-Jähriger sind am späten Mittwochabend auf der Promenade mit ihren Fahrrädern zusammengestoßen. Beide wurden bei dem Unfall verletzt. Die 59-Jährige war alkoholisiert unterwegs. 

Donnerstag, 22.10.2020, 14:30 Uhr aktualisiert: 22.10.2020, 15:34 Uhr
Auf der Promenade: Alkoholisierte Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Foto: dpa (Symbolbild)

Eine 59-jährige Fahrradfahrerin wurde am späten Mittwochabend bei einem Zusammenstoß auf der Promenade schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau alkoholisiert, als sie um 23.30 Uhr über die Promenade fuhr.

Sie war in Richtung Bahnhof unterwegs und bog nach links auf die Straße Hörstertor ab. Dabei kollidierte sie mit einem 23-jährigen Radfahrer, der in die entgegengesetzte Richtung unterwegs war. 

Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizisten Alkohol in der Atemluft der 59-Jährigen. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 1,32 Promille. Rettungskräfte brachten die schwer verletzte 59-Jährige in ein Krankenhaus. Auch der 23-Jährige, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde, wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die 59-Jährige erwartet ein Strafverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7643771?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker