US-Wahl
WWU-Forscher glauben an offenes Rennen

Münster/Boston -

In wenigen Tagen findet die Präsidentschaftswahl in Amerika statt. Forscher der WWU prognostizieren ein offenes Rennen bis zum Schluss. Dafür haben sie eine große Analyse angestellt.

Samstag, 31.10.2020, 15:00 Uhr
Wer wird die Präsidentenwahl in den USA in wenigen Tagen gewinnen? Laut WWU-Forschern ist es ein offenes Rennen.
Wer wird die Präsidentenwahl in den USA in wenigen Tagen gewinnen? Laut WWU-Forschern ist es ein offenes Rennen. Foto: David Santiago

In wenigen Tagen findet in den USA die Präsidentschaftswahl statt. Im Vorfeld hat ein Team von Forschern der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster und der Northeastern University Boston mehr als 350 Millionen Social-Media-Posts und -Kommentare mittels Künstlicher Intelligenz ausgewertet. Anhand der vielfältigen Ergebnisse halten die Wissenschaftler den Ausgang der Wahl weiterhin für offen.

Die wichtigsten Ergebnisse der Untersuchung: Die Untersuchung bestätigt den Umfrage-Vorsprung des Herausforderers Joe Biden vor Amtsinhaber Donald Trump . Der Anteil der Falschmeldungen hat sich in den vergangenen vier Jahren vervierfacht.

Die Wissenschaftler konstatieren einen Einfluss von Fake News auf die Popularität der Kandidaten in Abhängigkeit von bestimmten Themen. US-Präsident Donald Trump profitiert demnach deutlich von Fake News in bestimmten Bereichen wie der Corona-Pandemie und der „Black-Lives-Matter“-Bewegung. Donald Trump ist im Gegensatz zu Joe Biden in den US-Medien überrepräsentiert.

Entscheidende letzte Tage

Das Forscherteam geht aufgrund dieser Erkenntnisse davon aus, dass das Rennen um das Weiße Haus kurz vor der Wahl weiterhin offen ist. Vor allem der Anstieg der Corona-Infektionen in Europa könnte Trump helfen, kurz vor der Wahl an Popularität zu gewinnen.

„In den letzten Tagen vor der Wahl kann sich vieles verschieben – ähnlich wie 2016“, betont Juniorprofessor und Projektleiter Raoul Kübler von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7656737?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker