Neue Studie der Universität Münster
Die geheime Macht der „Fake News“ - starker Anstieg bei US-Wahlen

Münster -

„Fake News“ sind ein neues, aber fragwürdiges In­­s­trument, das Donald Trump dem US-Wahlkampf übergestülpt hat. Professor Raoul Kübler und Kai Manke, Marketingexperten an der Universität Münster haben sage und schreibe 350 Millionen „Fake News“-Posts und -kommentare von Facebook, Twitter und Instagram ausgewertet. Ihre Aussagen zur US-Wahl überraschen.... Von Claudia Kramer-Santel
Montag, 02.11.2020, 12:45 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 02.11.2020, 12:45 Uhr
Professor Raoul Kübler
Professor Raoul Kübler Foto: WWU
„Fake News“ sind ein neues, aber fragwürdiges In­­s­trument, das Donald Trump dem US-Wahlkampf übergestülpt hat. Sein unerwarteter Sieg 2016 wurde oft durch die massive Verbreitung von Lügen, Hassbotschaften und Desinformationskampagnen erklärt. Gleichzeitig unterstellt ausgerechnet er den etablierten Medien, „Fake News“ zu verbreiten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7659132?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7659132?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker