Corona-Schutz
Stadt schafft Filteranlagen für Schulen an

Münster -

Rund 300 Klassenräume an städtischen Schulen können nicht richtig belüftet werden – doch das ist in Corona-Zeiten dringend erforderlich. Die Stadt hat sich nun für eine schnelle Lösung entschieden. Von Martin Kalitschke
Dienstag, 10.11.2020, 07:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 10.11.2020, 07:30 Uhr
An vielen Schulen kann nur ein Teil der Fenster weit geöffnet werden – unter anderem an der Waldschule Kinderhaus, wie hier Konrektor Wilhelm Paßgang demonstriert.
An vielen Schulen kann nur ein Teil der Fenster weit geöffnet werden – unter anderem an der Waldschule Kinderhaus, wie hier Konrektor Wilhelm Paßgang demonstriert. Foto: Matthias Ahlke
Von den 2700 Unterrichtsräumen an städtischen Schulen können 300 nicht richtig belüftet werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7670774?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7670774?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker