Corona-Entwicklung in Schulen
Rund 800 Schüler in Münster in Quarantäne

Münster -

Die hohen Infektionszahlen sorgen für wachsende Nervosität in den Schulen. Kann der uneingeschränkte Präsenzunterricht weiter generell stattfinden? Die Lage ist unübersichtlich. Von Karin Völker
Mittwoch, 11.11.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.11.2020, 18:50 Uhr
Unterricht mit Masken in der Klausener-Realschule.
Unterricht mit Masken in der Klausener-Realschule. Foto: kv
Corona-Infektionen an Schulen haben besonders weitreichende Folgen. Mitschüler, Pädagogen, manchmal ganze Klassen müssen in Quarantäne. Die Tagesschau sprach am Mittwoch von einem „schleichenden Lockdown“. An den etwa 100 Schulen in Münster betrifft das aktuell nach Angaben der Bezirksregierung rund 65 Lehrkräfte sowie 800 Schülerinnen und Schüler.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7673948?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7673948?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker