Mieter hoffen auf die Politik
Vertrauen in die LEG verloren

Münster -

Die Mängelliste ist lang, das Entgegenkommen des Vermieters ihrer Meinung nach gering. LEG-Mieter haben sich zusammengetan, sie hoffen, auch durch politischen Druck, auf einen Strukturwandel bei ihrem Vermieter. Von Björn Meyer
Mittwoch, 18.11.2020, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 18.11.2020, 20:00 Uhr
Thomas Holz (v.l.), Ellen Jaschke und Rudolf Selent sind wie viele Mieter in der Kolmarstraße sowie weiterer anliegender Straßen unzufrieden mit ihrem Vermieter – der LEG.
Thomas Holz (v.l.), Ellen Jaschke und Rudolf Selent sind wie viele Mieter in der Kolmarstraße sowie weiterer anliegender Straßen unzufrieden mit ihrem Vermieter – der LEG. Foto: Björn Meyer
Die Mängelliste, die zahlreiche LEG-Mieter aus der Kolmarstraße, der Habichtshöhe und des Ronnebergwegs formuliert haben, liest sich wie eine Aufstellung von nahezu allen Schäden und Problemen, die überhaupt inner- und außerhalb von Wohnungen anfallen können.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7683915?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7683915?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker