Verkehrs-Info
Nachtarbeiten an der Siemensstraße führen zu Vollsperrungen

Münster -

Ab Mittwoch (25. November) wird die Siemensstraße für Asphaltarbeiten nachts voll gesperrt. Eine Woche lang kann es dort laut dem Amt für Mobilität und Tiefbau zu Lärmbelästigung kommen.

Dienstag, 24.11.2020, 14:00 Uhr
Verkehrs-Info: Nachtarbeiten an der Siemensstraße führen zu Vollsperrungen
Für die Zeit der Bauarbeiten müssen Siemensstraße, Robert-Bosch-Straße sowie die „kleine Siemensstraße“ zur Hammer Straße voll gesperrt werden. Foto: Colourbox.de

Das Amt für Mobilität und Tiefbau setzt die Fahrbahn der Siemensstraße in Höhe der „kleinen Siemensstraße“ instand. Wie die Stadt Münster mitteilt, werden die Arbeiten in Nachtarbeit jeweils von 21 bis 5 Uhr durchgeführt. Für die Zeit der Bauarbeiten müssen die Siemensstraße / Robert-Bosch-Straße sowie die „kleine Siemensstraße“ zur Hammer Straße voll gesperrt werden. Die Umleitung führt über die Hammer Straße und die Umgehungsstraße (B 51).

Die Bauarbeiten sind nach Angaben der Stadt folgendermaßen geplant: Am Mittwoch, 25. November, beginnen ab 21 Uhr die vorbereitenden Arbeiten. Am 30. November rückt dann ab 21 Uhr schweres Gerät an, um den Fahrbahnbelag abzufräsen. In derselben Nacht wird dann auch schon die erste Asphaltschicht eingebracht, damit der Verkehr tagsüber wieder fließen kann. In den folgenden zwei Nächten werden die weiteren Schichten eingebaut, gefolgt vom Einbau der Schachtabdeckungen. Am Donnerstag, 3. Dezember, 5 Uhr, sind die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen.

Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet um Verständnis, dass Lärmbelästigungen während der Straßenarbeiten „leider nicht zu vermeiden“ seien. „Die Arbeiten werden durchgeführt um auch in Zukunft die Verkehrssicherheit sicher zu stellen und die Substanz der Fahrbahn zu erhalten.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7692258?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker