1. Advent
Krippenweg in Handorf ist eröffnet

In Handorf ist am Sonntag der Krippenweg eröffnet worden. 100 Exponate werden präsentiert.

Sonntag, 29.11.2020, 20:00 Uhr
In Handorf ist am Sonntag der Krippenweg eröffnet worden.
In Handorf ist am Sonntag der Krippenweg eröffnet worden. Foto: hpe

Pünktlich zum 1. Advent ist Handorf wieder um eine Attraktion reicher: An der Pfarrkirche hat ein Team von Ehrenamtlichen der Gemeinde den Krippenweg aufgebaut. Rund 100 Exponate von der Miniatur-Darstellung der Weihnachtsgeschichte mit Teelichten bis zu großformatigen Ausstellungsstücken sind entlang eines wegen der Pandemie breiter ausgestatteten Rundweges zu bewundern, ein Besuch lohnt sich besonders in den frühen Abendstunden. Dann sind die kleinen Kunstwerke mit Mensch und Tier angestrahlt. Auch die Kirche leuchtet in adventlichem Glanz. Auf einem Wanderpfad bis zur Dyckburgkirche sind 40 weitere Krippen im Boniburger Wald aufgestellt. Immer um 17 Uhr findet eine Meditation an der Kirche statt, die Krippen sind bis zum 17. Januar zu sehen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7700539?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker