Pro & Contra
Sollten Schulen iPads für Schüler als Lernwerkzeug einführen?

Münster -

Manche Schulen haben sich entschieden, für alle Schüler das iPad-Tablet als Lernwerkzeug einzuführen, um digitalen Unterricht zu ermöglichen. Ist das richtig? Ein Pro & Contra. Von Karin Völker, Lukas Speckmann
Samstag, 02.01.2021, 14:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 02.01.2021, 14:00 Uhr
Pro & Contra: Sollten Schulen iPads für Schüler als Lernwerkzeug einführen?
iPad-Nutzung in der Schule (Symbolbild) Foto: dpa/Jonas Klüte
Pro: Initiative ist hilfreich Es stimmt: Schulen dürfen den Eltern qua Gesetz nicht vorschreiben, ein bestimmtes, dazu noch kostspieliges  Lernmittel zu kaufen. Es ist trotzdem richtig, dass einige Schulen sich  entschlossen haben, genau dies Eltern zu empfehlen, um endlich beim Unterricht mit digitalen Lernmitteln voranzukommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7747914?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7747914?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker