Erste Abschnitte werden 2021 fertiggestellt
Ausbau der Umgehung geht voran

Münster -

Es wird noch dauern, bis die Umgehungsstraße endgültig fertiggestellt sein wird. Doch die Fortschritte sind unübersehbar. Von Helmut P. Etzkorn
Montag, 04.01.2021, 07:30 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 04.01.2021, 07:30 Uhr
Beispielsweise im Bereich Knotenpunkt Warendorfer Straße sind Fortschritte des Ausbaus erkennbar.
Beispielsweise im Bereich Knotenpunkt Warendorfer Straße sind Fortschritte des Ausbaus erkennbar. Foto: hpe

Es wird noch dauern, bis die Umgehungsstraße endgültig fertiggestellt sein wird. Doch die Fortschritte sind unübersehbar.

Der Ausbau der Umgehungsstraße B 51 macht nicht nur im Bereich Mauritz inzwischen sichtbare Fortschritte, im kommenden Jahr will der Landesbetrieb Straßenbau erste Abschnitte fertigstellen, erst 2025 jedoch wird das Gesamtprojekt vollendet sein, so der Landesbetrieb Straßenbau NRW.

Brücke Wolbecker Straße: Die neue Brücke der Wolbecker Straße über die B 51 ist so gut wie fertig und wird im Februar freigegeben. Anschließend verschwindet die Behelfsbrücke aus Stahl wieder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7749627?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7749627?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker