Lokale Wirtschaft
Wie Firmen Künstliche Intelligenz entwickeln - und wie andere davon profitieren

Münster -

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der wesentlichen Technologien von zukünftigen Entwicklungen in vielen Lebensbereichen. Das gilt auch für die Unternehmen in Münster und Umgebung. Denn KI ist kein Hexenwerk, sondern längst in vielen Unternehmen ein wichtiger Baustein - wie Beispiele von Entwicklerfirmen wie Kaitos und Anwenderfirmen zeigen. Von Pjer Biederstädt
Mittwoch, 20.01.2021, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 20.01.2021, 10:00 Uhr
D
Die vier Kaitos-Gründer (v.l.): Dr. Peter Kettmann, Dr. Sonja Esch, Marcel Windau und Manuel Wiese Foto: Kaitos, Collage: Stetzkamp
Kaitos: Von der Nische ins Rampenlicht Der Toreingang an der Dorotheenstraße mit dem kleinen Firmenschild ist recht unscheinbar.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7773961?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7773961?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker