Unsicherheit bei Astrazeneca-Impfstoff
Fast ein Drittel des Pflegepersonals lässt Impftermin platzen

Münster -

Pflegepersonal und Rettungsdienstmitarbeiter reagieren verunsichert auf den für sie vorgesehenen Impfstoff Astrazeneca. 30 Prozent haben ihren vereinbarten Impftermin in der vergangenen Woche in Münster platzen lassen. Und das hat Gründe. Von Ralf Repöhler
Dienstag, 16.02.2021, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 16.02.2021, 18:00 Uhr
Eine Ampulle des Corona-Impfstoffs der Universität Oxford und des Pharmakonzerns Astrazeneca.
Eine Ampulle des Corona-Impfstoffs der Universität Oxford und des Pharmakonzerns Astrazeneca. Foto: Russell Cheyne/dpa
tzt kommt endlich mehr Impfstoff nach Münster, doch offenbar nach Einschätzung potenzieller Empfänger nicht der richtige.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7823600?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7823600?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker