Corona-Ausbruch
Hinweis auf Infektionsherd in Coerde

Münster -

In der vergangenen Woche wurde der Stadtteil Coerde zum Corona-Hotspot. Jetzt gibt es Hinweise auf eine mögliche Ursache für den Corona-Ausbruch im Norden der Stadt. Seit Tagen beschäftigt dieser Fall den Krisenstab. Von Dirk Anger
Donnerstag, 11.03.2021, 11:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.03.2021, 11:30 Uhr
Die Stadt Münster rät angesichts steigender Corona-Zahlen, die Möglichkeit der Schnelltests zu nutzen.
Die Stadt Münster rät angesichts steigender Corona-Zahlen, die Möglichkeit der Schnelltests zu nutzen. Foto: Matthias Ahlke
War möglicherweise eine größere Beerdigung Treiber für das Corona-Infektionsgeschehen in Coerde ? Es gibt jedenfalls Hinweise darauf, dass Teilnehmer einer Beerdigung am 19. Februar auf dem Zentralfriedhof zu einer der vier jetzt vom Corona-Ausbruch betroffenen Großfamilien zählen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7860768?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7860768?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker