Münster-Barometer Frühjahr 2021
Mehrheit für „weitgehend autofreie“ Innenstadt

Münster -

Die meisten Münsteraner meinen zwar, in der Innenstadt gebe es zu viel Autoverkehr. Wenn es um die Bewertung von Maßnahmen zur Reduzierung des Autoverkehrs geht, gehen die Meinungen aber stark auseinander. Von Karin Völker
Samstag, 27.03.2021, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 27.03.2021, 10:00 Uhr
Die Münsteranerinnen und Münsteraner sind sich einig, dass es in der Innenstadt zu viel Autoverkehr gibt.
Die Münsteranerinnen und Münsteraner sind sich einig, dass es in der Innenstadt zu viel Autoverkehr gibt. Foto: Matthias Ahlke
Da ist sich ein großer Teil der Münsteraner mehr oder weniger einig: Es gibt in der Innenstadt Münsters zu viel Autoverkehr. 52,9 Prozent sagen das explizit, weitere 18,5 Prozent sind unentschieden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7888307?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7888307?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker