Leseabend mit Norbert Nientiedt
„Wege aus der Einsamkeit“

Münster -

Der münsterische Autor und ehemaliger Lehrer und Schulseelsorger Norbert Nientiedt bietet einen Online-Leseabend gegen Einsamkeit an. Damit möchte der Münsteraner für „Kultur und Begegnung in Corona-Zeiten“ sorgen.

Samstag, 10.04.2021, 13:00 Uhr aktualisiert: 10.04.2021, 13:11 Uhr
Theologe Norbert Nientiedt bietet einen Online-Leseabend an.
Theologe Norbert Nientiedt bietet einen Online-Leseabend an. Foto: gh

„Wege aus der Einsamkeit“ – unter diesem Titel bietet der münsterische Autor Norbert Nientiedt einen Online-Leseabend an. Er findet am kommenden Donnerstag (15. April) um 19 Uhr statt.

 Norbert Nientiedt arbeitete 40 Jahre lang, von 1975 bis 2015, als Lehrer und Schulseelsorger am Bischöflichen Berufskolleg Hildegardisschule an der Neubrückenstraße. Nach seiner Pensionierung veröffentlichte er mehrere Bücher mit Alltagsgeschichten.

Ihm sei es ein Anliegen gewesen, „meine Begegnungen mit Menschen in Bussen und Bahnen, Cafés und Kneipen, Fußballstadien, Kaufhäusern oder Wartezimmern kommentarlos aufzuschreiben“, wie er selbst bemerkt. „Der Verzicht der Kommentierung und Belehrung, Bepredigung und Bevormundung war mir dabei ein Dogma. Diese scheinbar alltäglichen Begegnungsgeschichten von Menschen des Alltags sind einfach, aber nicht banal.“

Mit seinem digitalen Angebot möchte der Münsteraner für „Kultur und Begegnung in Corona-Zeiten“ sorgen, auch wenn dies nur am Bildschirm möglich ist. Die Teilnahme an dem Online-Leseabend ist kostenlos. Weitere Informationen sind online erhältlich unter  www.nientiedt.com .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7909048?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker