Sinfonieorchester der Musikhochschule Münster
Im Jubiläumsjahr weiter auf Erfolgskurs

Münster -

Das Sinfonieorchester der Musikhochschule Münster ist auf Erfolgskurs! Im Sommersemester des 100. Bestehens belegt es dies besonders eindrucksvoll mit drei Konzerten unter drei hochkarätigen Dirigenten. Im Mai brillierte das Orchester in der „ausverkauften“ Aula am Aasee unter der Leitung von Fabrizio Ventura. Beim großen Pfingst-Open-Air auf dem Prinzipalmarkt bewies es sich als fester Bestandteil von „Münster Musik“ und entführte das begeisterte Publikum mit Prof. Peter von Wienhardt spielfreudig in die Welt der Filmmusik. Verdientermaßen eröffnen die jungen Musikerinnen und Musiker beim dritten Auftritt dieser Saison die diesjährigen AaSeerenaden.

Donnerstag, 04.07.2019, 17:46 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 18:10 Uhr
Das Sinfonieorchester der Musikhochschule begeisterte beim Open-Air zu Pfingsten mit populärer Filmmusik.
Das Sinfonieorchester der Musikhochschule begeisterte beim Open-Air zu Pfingsten mit populärer Filmmusik. Foto: Peter Leßmann

Am Freitagnachmittag, dem 5. Juli, um 15 Uhr wartet das Hochschulorchester auf der Aasee-Bühne mit zwei großen Werken auf. Das Konzert beginnt mit Rachmaninows 3. Klavierkonzert op. 30 in d-Moll. Die 1909 uraufgeführte Komposition weist einen enormen technischen Schwierigkeitsgrad auf. Die südkoreanische Pianistin Juliana GaEun Lee, die derzeit im Zertifikatsstudienjahr bei Prof. Clemens Rave studiert, stellt sich im Klavier-Solopart dieser anspruchsvollen Herausforderung. Nach der Pause wird das Publikum mit der heiter-pastoralen Sinfonie Nr. 2 von Johannes Brahms auf das AaSeerenaden-Wochenende eingestimmt.

Die Orchesterleitung übernimmt der spanische Gastdirigent Martín Baeza Rubio, dem die Presse „Begeisterung, Kraft und eine bewundernswerte Musikalität“ bescheinigt. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen kann der junge Professor der Hochschule für Musik Madrid bereits vorweisen – als Trompeter, Dirigent und für seine kulturelle und pädagogische Arbeit. Mit dem Orchester der Musikhochschule, das seit mehr als 20 Jahren besteht, arbeitet er jetzt zum zweiten und hoffentlich nicht letzten Mal erfolgreich zusammen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6749298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F647484%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker