Fr., 07.06.2019

Johannes Loy sprach über Journalismus im Wandel Tiefe Einblicke in die Medienlandschaft

Johannes Loy sprach über den Journalismus im Wandel.

Münster-Wolbeck - Die Medienlandschaft befindet sich im Zeitalter der Digitalisierung im Umbruch. Das hat auch Auswirkungen auf den Journalismus heute. Darüber referierte Johannes Loy, Feuilleton-Chef der Westfälischen Nachrichten/Zeitungsgruppe Münsterland, beim Awo-Treff in Wolbeck. Loys Plädoyer: „Eine funktionierende Medienlandschaft mit tüchtigen Journalisten zählt zum Fundament lebendiger Demokratie!“ Von Andreas Hasenkamp

1 - 1 von 1 Beiträgen