Künstler verschenkt Geld
Oliver Breitenstein klebt Euro-Scheine in den öffentlichen Raum

„Geld ist zurzeit mein Thema.“ Dabei hat Oliver Breitenstein nicht viel davon. Vielleicht deshalb. In Berlin sorgte der Münsteraner für Furore, weil er seine Kontoauszüge als Riesenplakate in der U-Bahn veröffentlichen ließ, um auf die prekäre Lage vieler Künstler hinzuweisen. Jetzt verschenkt der Künstler Geld.

Mittwoch, 05.12.2012, 14:12 Uhr

1/21
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein

Zehn Fünf-Euro-Scheine verteilte Breitenstein mit Notizen versehen am Dienstag, den 27. November, in seiner „Post-it“-Aktion in Münster . Einer ist noch da. „Ich will Kunst, die beim Publikum ankommt.“ Zwar sei Geld ein „bisschen teures Material“, aber letztlich nur bedrucktes Papier. Das Meiste sei Psychologie.

Er wolle zur „Beruhigung der Finanzmärkte“ beitragen. Weil: „Wenn das jeder macht, regt dies das Konsumklima an.“ Und: „Geld ist echt nicht das Wichtigste. Ich geb´s raus!“ Mit Herzchen und dem Namen seiner Freundin drauf oder einem Lektüre-Hinweis auf ein Dada-Buch oder mit „Get up, stand up“ – Bob Marley lässt grüßen.

Künstler verschenkt Geldscheine

1/21
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein
  • Oliver Breitenstein klebt in Münster Euro-Scheine in den öffentlichen Raum. Signierte Fotos verkauft der Künstler für 30 Euro, von denen zwei Fünf-Euro-Scheine direkt wieder "verklebt" werden.

    Foto: Oliver Breitenstein

Dabei ist der Künstler nicht weltfremd: „Ich war vor 14 Tagen in Lissabon, denen geht es viel schlechter als uns hier; viele betteln, man sieht ziemlich viel Elend.“ Trotzdem steht Breitenstein zu seiner Kunstaktion: „Ich meine das Ernst, die Leute sollen Geld in Umlauf bringen.“

Bisher finanziert Breitenstein seine Aktion privat. Mit diesem Konzept bewirbt er sich aber um den Eisler-Kunstpreis. „Dann hätte ich 5000 Euro zu verkleben.“

http://buero-fuer-kunstvermittlung.blogspot.de

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1327043?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F696547%2F1758669%2F
Schlussakt in der Mitglieder-Affäre
In Bewegung: Die FDP-Kreispartei zieht von der Weseler Straße wieder an die Geringhoffstraße.
Nachrichten-Ticker