Orgelsommer hat begonnen
Ganz großes Orgelkino

Münster -

Ein riesiges Glockenspiel, ein Carillon, traf auf den feierlich-pompösen Westminsterschlag: Glocken, wohin man nur hörte. Am Ende wogte der Westminsterschlag in den Pedalen, ein buntes Geflimmer von virtuosen Ober- und Mittelstimmen sorgte für gehörig viel Glitter drumherum.

Sonntag, 20.07.2014, 16:07 Uhr

Diese Orgelmusik der hochvirtuosen, unterhaltsamen Art, komponiert von Louis Vierne und schlicht „Carillon de Westminster“ benannt, gehörte zu den vielen musikalischen Schmankerln, die Organist Nicolò Antonio Sari im Eröffnungskonzert des Orgelsommers der Stadt Münster im Gepäck hatte. Prof. Martin Blindow, zum letzten Mal Künstlerischer Leiter des Festivals, begrüßte die Zuhörer.

Gar nicht ländlich, sondern ziemlich majestätisch kam Polibio Fumagallis „Marcia campestre“ als Triumphmarsch daher. Charles-Marie Widors „Allegro I“ aus der Orgelsymphonie Nr. 6 ließ teils durch große Lautstärken aufhorchen – hochemotional, voller Chromatik, mit Synkopen und Dissonanzen gewürzt, verpackt in spannende Harmonik. Kurz: vollgepackt mit Stilmitteln, die unweigerlich für große romantische Wirkung sorgen. Das war ganz großes Orgelkino, von Sari anscheinend mit Leichtigkeit aus dem Instrument gekitzelt.

Joseph Gabriel Rheinbergers „Cantilena“ ließ Sari liedhaft und anmutig ertönen, auch dies kann der junge Musiker hervorragend, ohne jedes überflüssige Pathos. Felix Mendelssohn Bartholdys „Sonata IV“ eröffnete das Konzert in blitzblanker Spieltechnik und zeigte Sari als stilistisch vielseitigen Musiker. „Le sanguinose gior­nate di Marzo, ossia la rivoluzione di Milano“ von Padre Davide da Bergamo hat die Märzrevolution in Mailand 1848 im Titel und entpuppte sich als organistisches Schlachtengemälde, ein exotisches, aber überaus unterhaltsames Relikt einer vergangenen musikalischen Epoche, die gern Kampfgetümmel in Musik umsetzte.

Als Zugabe erklang der zweite Satz aus Alessandro Marcellos Oboenkonzert in d-Moll, anmutig verziert, die Oboe in die rechte Hand gelegt. Wunderschön.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2626282?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F2575595%2F4848604%2F
Nachrichten-Ticker