Amateurbühne Münster-Ost stellte im Eltrip-Heim ihr Kindermusical vor
Die Schöne bekommt das Biest

Münster -

Am Ende heiraten sie, denn jedes ordentliche Märchen hat einen guten Schluss: die schöne Belle (Johanna John) und das hässliche Biest (Lukas John), das durch die Liebe der Schönen zum properen Prinzen wird und daher in seinem Schloss weiter leben darf. Und die Kinder? Die dürfen wieder im Schloss spielen, mit dem nagelneuen Spielzeug von Belles Vater, dem fröhlichen Spielzeugmacher Meister Jouet (Christian Neuhaus). Besser kann ein Stück zur Vorweihnachtszeit kaum enden.

Montag, 17.11.2014, 08:45 Uhr
Ende gut, alles gut: Die Amateurbühne präsentierte im Pfarrer-Eltrop-Heim ihr Kindermusical zur Vorweihnachtszeit.
Ende gut, alles gut: Die Amateurbühne präsentierte im Pfarrer-Eltrop-Heim ihr Kindermusical zur Vorweihnachtszeit. Foto: heh

Doch der Reihe nach: Die zickige Prinzessin (Bea May) hatte dem Prinzen derart den Kopf verdreht, dass der auf ihren Wunsch hin die Jungen und Mädchen, die im Schloss lebten, in den Keller verbannte. Zu Wasser und Brot ins dunkle Verließ, vom Hauptmann (Frank Ruhkamp) bewacht. Aber die Kinder riefen die Fee Finesse ( Luna Heitz ), ein fröhliches Wesen mit filigranen Flügeln – begleitet von zwei allerliebsten kleinen Elfen ( Hannah Neuhaus und Merle Theismann) – und Finesse verzauberte den liebesverwirrten Prinzen in ein Biest, um die Kinder zu retten. Die mürrische Prinzessin hatte sich längst aus dem Staub gemacht. Nur die Liebe eines Mädchens, die ihn auch als Monster mit wilden Koteletten liebt, konnte den Prinzen jetzt noch erlösen . . .

Diese Geschichte, bunt und quirlig, ohne jede Länge, schön ausgeleuchtet und mit Kostümen, Make-up und sehr liebevollem Bühnenbild inszeniert, gab es am Samstag im Pfarrer Eltrop-Heim. Die Amateurbühne Münster-Ost, deren engagiertes Team vom Schauspiel über die Regie (Beate Ruhkamp) bis zu den Kostümen einmal mehr alles grandios selbst gemacht hatte, hatte zur Premiere des Kindermusicals „Die Schöne und das Biest“ von Walter Edelmann geladen. Auch die kleinen Schauspieler hatten ihre Rollen sicher drauf, sangen und spielten mit viel Herz und sahen in den bunten Kostümen entzückend aus.

Am Samstag gefiel die Premiere zumindest so gut, dass kleine und große Theaterfans mit sehr viel Beifall das tolle Team auf der Bühne feierten.

Zum Thema

Bis zum 20. Dezember ist dieses Kindermusical jeden Samstag, am 23. November sowie 7. und 14. Dezember auch sonntags (jeweils um 15 Uhr) im Pfarrer Eltrop-Heim zu sehen. Karten: ✆ 6 09 09 70. 

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2880727?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F2575595%2F4848600%2F
Nachrichten-Ticker