Meerwiese: Winterpunsch-Kindertheatertage
Vom Goldtaler bis zu Ox und Esel

Münster -

Die Winterpunsch-Kindertheatertage finden zum 15. Mal im Theater in der Meerwiese statt. Vom 29. November bis zum 19. Dezember präsentieren münsterische Theater 20 Vorstellungen, die Kinder und Jugendliche von vier bis 13 Jahren ansprechen.

Freitag, 24.11.2017, 18:11 Uhr

Don Kid’Schote eröffnet die Winterpunsch-Kindertheatertage.
Don Kid’Schote eröffnet die Winterpunsch-Kindertheatertage. Foto: Ralf Emmerich

► Die beliebte und stets sehr gut besuchte Reihe wird in diesem Jahr vom Theater Don Kid’Schote eröffnet. Vom 27. November bis 3. Dezember spielt das Theater in „William Goldtaler der Zweite – ein Weihnachtsmärchen“ die Geschichte eines hartherzigen, rücksichtslosen, komischen Kauzes, der nicht einmal am Weihnachtsabend bereit ist, etwas für die Armen zu spenden. Doch drei kluge Gespenster bringen den ‚verbohrten’ alten Herrn wieder auf den richtigen Weg – eine stimmungsvolle und rührselige Geschichte, angereichert mit viel Musik und in stetem Dialog mit dem Publikum für Kinder ab fünf Jahren.

► Das Echtzeit-Theater präsentiert vom 5. bis zum 7. Dezember für Kinder ab sechs Jahren mit dem Stück „Königin Gisela“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Nikolaus Heidelbach eine humorvolle und spannende Abenteuergeschichte rund um die Themen „Bedürfnisse und Nicht-Bedürfnisse“: Das reiche Mädchen Gisela erleidet Schiffbruch und wird auf eine Insel gespült, auf der die Bewohner, eine Gruppe Erdmännchen, sie aufnehmen, bewirten und versorgen. Doch bald nutzt das Mädchen die Gastfreundschaft aus. Sie möchte zur Königin gekrönt werden. Ob die Erdmännchen den Wunsch erfüllen?

► „Von Maus und Mond oder wer ist der Größte?“ heißt die Produktion, die das Theater Tritrop vom 10. bis 15. Dezember für Kinder ab vier Jahren spielt. Die beiden Inuit-Jungen Enuki und Jonah streiten sich ständig. Wer ist der Stärkere und wer ist der Größte? Großtante ­Leah soll ihren Streit schlichten. Sie ist klug und erzählt ihnen die alten Geschichten ihrer Vorfahren . . . Die Zuschauer begegnen einer anderen Kultur, einer eisigen Welt voller Wärme und Freundschaft. Der Autor Paul Maar, auf dessen Buchvorlage dieses Stück beruht, hat umfangreich in den Legenden der Inuit geforscht.

► Den Abschluss der Winterpunschreihe gestaltet das Theater Scintilla vom 17. bis 19. Dezember mit der Vorstellung „Ox & Esel“, die etwas andere Weihnachtsgeschichte von Norbert Ebel für Kinder ab acht Jahren. Als Ox nach getaner Schwerstarbeit zurück in seine Bruchbude kommt, findet er mitten auf seiner Mahlzeit ein verpacktes, schreiendes Bündel. Ox will nur eins: Fressen. Esel soll daher das Kind wegschaffen und zwar möglichst rasch.

Zum Thema

Informationen und Kartenreservierung unter ' 492 41 80 oder:  | www.meerwiese-muenster.de

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5311042?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
Tipps für den stressfreien Weihnachtsmarkt-Besuch
Die Linien 11, 12, 13 und 22 fahren direkt zum Weihnachtsmarkt am Aegidiimarkt, von wo aus auch die Einkaufsstraßen der Innenstadt gut erreichbar sind.
Nachrichten-Ticker