Hans Dieter Weverinck begleitete Bruno Ganz bei Lesungen
„Ein feinfühliger Mensch“

Münster/Wien -

Der Schauspieler Bruno Ganz, der am 16. Februar im Alter von 77 Jahren gestorben ist, war in den vergangenen Jahren mehrfach auf Einladung von Weverinck-Management in Münster. Hans Dieter Weve­rinck erinnert sich im Gespräch an persönliche Begegnungen mit ihm. Die Beerdigung des Schauspielers soll übrigens erst im März sein, wie das Burgtheater Wien auf Anfrage mitteilte. Einen Termin gibt es noch nicht.

Donnerstag, 21.02.2019, 16:30 Uhr aktualisiert: 22.02.2019, 11:47 Uhr
Bruno Ganz (1941-2019)
Bruno Ganz (1941-2019) Foto: epa efe Juan Herrero

Wann haben Sie Bruno Ganz persönlich kennengelernt?

Weverinck: Das war schon Mitte der 1990er Jahre. In jener Zeit war er mit einem Hölderlin-Programm – Lyrik und Prosa – auf unsere Einladung hin in Münster zu Gast. Dann kam er 2009 noch einmal nach Münster und las im voll besetzten Hörsaal 1 der Universität aus Thomas Manns „Dr. Faustus“. Die letzte Begegnung mit ihm in Münster war dann 2015. Da las er im ebenfalls ausverkauften Großen Haus des Theaters aus Günter Grass’ Novelle „Katz und Maus“.

Wie haben Sie Ganz als Menschen erlebt?

Weverinck: Ich erinnere mich gerne an meine prägnanteste Begegnung mit ihm im Jahre 2010. Da habe ich für Bruno Ganz eine Lesetour organisiert und ihn dabei die gesamte Zeit über mit dem Auto gefahren – die ganze Rheinschiene hinunter von Düsseldorf über Bonn bis Koblenz und Pforzheim. Damals präsentierte er Thomas Bernhards „Der Untergeher“ sowie Auszüge aus dem Werk „Unendlicher Spaß“ des Amerikaners David Foster Wallace. Wir haben gemeinsam während der Lesereise zwischendurch immer wieder lange Spaziergänge unternommen und wirklich über Gott und die Welt geplaudert. Morgens im Hotel haben wir gemeinsam gefrühstückt, und dann hat Bruno Ganz während der Autobahnfahrten die Nachrichten aus der FAZ vorgelesen. Er war stets ein zuvorkommender, feinfühliger und sensibler Mensch mit klaren politischen Vorstellungen. Sein Merkmal war stets dieses zurückhaltend verschmitzte Lächeln. Wir sind uns auf dieser Reise auch menschlich nahegekommen, und ich habe mich später sehr gefreut, als er mich einmal in sein Penthouse mit dem wunderschönen Blick über den Zürichsee eingeladen hat. Da wir diese guten Kontakte über viele Jahre pflegten, ist Bruno Ganz auch immer gerne nach Münster gekommen. Meine Frau und ich sind sehr dankbar für diese Begegnungen und traurig, dass dieser große Schauspieler uns nun verlassen hat.

Bruno Ganz liest in Münster

1/10
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Am 9. Oktober 2015 liest Schauspieler Bruno Ganz im Großen Haus des Theaters Münster aus "Katz und Maus" von Günter Grass.

    Foto: Gunnar A. Pier
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6408369?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
WWU Baskets flambieren auch die Bayern-Talente
Wild entschlossen: Münsters Kai Hänig
Nachrichten-Ticker