Landesministerium fördert Pindakaas
Mit Jules Verne durch Europa

Münster -

Das Ministerium für Europa-Angelegenheiten in NRW fördert exemplarisch das neue Kindermusiktheater-Projekt „In 28 Tagen durch Europa“ des Pindakaas Saxophon Quartetts aus Münster. Interessierte Grund- und Förderschulen und Kulturveranstalter aus Westfalen können sich ab sofort anmelden.

Mittwoch, 05.06.2019, 17:26 Uhr
Das Pindakaas-Quartett mit Marcell Kaiser (mit Melone) und Frank Dukowski (mit Zylinder)
Das Pindakaas-Quartett mit Marcell Kaiser (mit Melone) und Frank Dukowski (mit Zylinder) Foto: Matthias Schröder

Das Ministerium für Europa-Angelegenheiten in NRW fördert exemplarisch das neue Kindermusiktheater-Projekt „In 28 Tagen durch Europa“ des Pindakaas Saxophon Quartetts aus Münster. Mit von der Partie sind die Schauspieler Frank Dukowski und Marcell Kaiser . Frei nach Jules Verne wird die Geschichte „In 80 Tagen um die Welt“ fortgeführt: Phileas Fogg und sein Diener Passepartout müssen alle Länder Europas bereisen, um ihre Wette zu gewinnen: in 28 Tagen.

Die Produktion für Kinder von fünf bis elf Jahren wird inszeniert von Irmhild Willenbrink ; die Premiere ist geplant für Ende November. Das Stück präsentiert europäische Klassik und Melodien, die man mit manchem Land oder einer Region in Verbindung bringt wie Bizets „Torero-Marsch“ (Spanien), Griegs „Peer Gynt Suite“ (Skandinavien) oder Wiener Walzer von Johann Strauss (Österreich). Zu hören sind aber auch unbekannte Musikschätze und „typische“ Folklore (französisches Chanson, Balkanmusik, Sirtaki und so weiter).

Dank weiterer Fördermittel wird das Stück für Kinder ab fünf Jahren in ganz Westfalen im Rahmen des Europäischen Klassikfestivals gezeigt. Interessierte Grund- und Förderschulen und Kulturveranstalter aus Westfalen können sich ab sofort anmelden für eine der rund 40 Vorstellungen, die ab November aufgeführt werden. Lokale und regionale Sponsoren unterstützen die Schulvorstellungen; die mobile Produktion wird direkt vor Ort gezeigt, Technik und Requisiten werden mitgebracht. Eine pädagogische Begleitmappe wird den Schulen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

„Nach dem Erfolg unserer letzten Produktionen für Kinder sind wir sehr glücklich, dieses Jules-Verne-Projekt nun mit Landesmitteln im ganzen Münsterland realisieren zu können“, freut sich Projektleiter Prof. Matthias Schröder vom Pindakaas-Quartett in einer Pressemitteilung.

Zum Thema

Infos und Anmeldungen: klassikfestival@gmx.de oder ' 01 63 / 871 58 89 (ab 14 Uhr).

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6668581?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
14-Jähriger gerät bis zur Hüfte ins „Schlam(m)assel“
Mit vielen tröstenden Worten kümmerten sich die Helfer der Feuerwehr, des DRK-Rettungsdienstes und der Polizei um den 14-Jährigen, nachdem er aus der Schlammkuhle befreit worden war.
Nachrichten-Ticker