„Furor“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz im Kleinen Haus
Wutbürger gegen Politprofi

Münster -

Der Bürgermeisterkandidat fährt einen drogenabhängigen Jugendlichen an und wird danach von dessen Cousin bedroht: ein Theaterstück über Wut und Verschwörungstheorien. Von Harald Suerland
Sonntag, 13.09.2020, 15:22 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 13.09.2020, 15:22 Uhr
Gewalt als Mittel: Jerome (Paul Maximilian Schulze, r.) hat Braubach (Ilja Harjes) am Boden.
Gewalt als Mittel: Jerome (Paul Maximilian Schulze, r.) hat Braubach (Ilja Harjes) am Boden. Foto: Oliver Berg
Wer hat die nicht, die Angst, fragt der Politiker am Ende und behält damit zweifellos recht – wie mit so vielen Sätzen, die er in diesen knapp 80 Minuten sagt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7580925?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
Nachrichten-Ticker