Interview mit Claus Peymann
Der Kultdirektor des Burgtheaters

Münster -

In Bochum, Wien und Berlin hat Claus Peymann Theatergeschichte geschrieben, unter anderem mit Stücken von Thomas Bernhard. Jetzt kommt er zu einer Bernhard-Lesung nach Münster. Von Harald Suerland
Freitag, 25.09.2020, 09:52 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 25.09.2020, 09:52 Uhr
Wenn Claus Peymann liest, wird es im Wolfgang Borchert-Theater
Wenn Claus Peymann liest, wird es im Wolfgang Borchert-Theater Foto: Marcus Lieberenz
Claus Peymann, Grandseigneur wie enfant terrible des deutschen Theaters, kehrt am 1. Oktober ins Wolfgang-Borchert-Theater zurück . Schon im Frühjahr 2019 und 2020 war seine Lesung von Bernhards „Meine Preise“ geplant, musste aber aufgrund von Krankheit und des Corona-Lockdowns abgesagt werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7601417?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
Nachrichten-Ticker