In „Live your Song“ gibt Nikola Materne Tipps
Konzentration auf die Gefühle

Münster -

Mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung. Nikola Materne ist als Sängerin, Songwriterin und Musikerin breit aufgestellt. Und jetzt hat sie ein Buch geschrieben.

Montag, 16.11.2020, 18:34 Uhr aktualisiert: 18.11.2020, 12:23 Uhr
Beim Singen kommt es auf Ausdrucksstärke und Feeling an. Wie das geht verrät Sängerin, Songwriterin, Musikerin und Dozentin Nikola Materne in ihrem neuen Buch mit dem programmatischen Titel „Live your Song!“. 2020 feiert sie 35-jähriges Bühnenjubiläum.
Beim Singen kommt es auf Ausdrucksstärke und Feeling an. Wie das geht verrät Sängerin, Songwriterin, Musikerin und Dozentin Nikola Materne in ihrem neuen Buch mit dem programmatischen Titel „Live your Song!“. 2020 feiert sie 35-jähriges Bühnenjubiläum. Foto: Peter Sauer

Coronabedingt gibt Nikola Materne ihren Gesangsunterricht in einem loftähnlichen hellen Yoga-Studio mit viel Platz für Abstände . Ein praktisches Ausweichquartier mit inspirierend weitem Blick über die Gleise des alten Güterbahnhofes auf das helle Gelb dichter Herbstbäume. Seit 35 Jahren prägt die Sängerin, Songwriterin und Musikerin mit stilistischer Vielfalt und ihrer charmanten Professionalität die Kulturszene.

Ihr Wissen gibt Nikola Materne nicht nur als Dozentin an der Musikhochschule Münster und freie Gesangslehrerin weiter, sondern auch mit ihrem neuen Buch „Live your Song“ – anhand 77 praktisch anwendbarer Vorstellungs- und Körperübungen sowie nützlicher Insider-Tipps. Zwei Jahre hat sie an dem Buch gearbeitet. Es gibt schon positive Rückmeldungen bundesweit, gerade auch von Gesangslehrern.

Was unterscheidet ihr Buch von den modischen Tutorials zeitgenössischer Blogger? „Bei denen geht es ja vor allem um Stimmtechnik, um Melodie und Rhythmus. Das sind aber nur die Grundvoraussetzungen, die man braucht, um wirklich richtig loslegen und in die Tiefe gehen zu können.“ Und genau hier setzt Materne an: „Ich konzentriere mich vielmehr auf die Gefühle im Song: Was löst er wirklich aus, welche Stimmungen vermittelt er?“

Für die Münsteranerin ist der Körper eines Sängers Instrument und Ausdrucksmitte zwischen Seele, Kopf und Stimme. Nikola Materne geht es um die richtige Balance zwischen dem darstellerischem Ich des Geschichtenerzählers und der eigenen Persönlichkeit des Sängers. „Es ist wichtig, die Emotionen des Songs mit eigenen Gefühlen verbinden zu können, zum Beispiel bei Liebes- oder Trennungsliedern.“

Wichtiger als die Musik sind Materne die Texte und damit auch die Verbindung des Sängers zum Publikum. Sie coacht authentische Blicke, Gesten, Haltungen, regt zum Mut zur eigenen Fantasie und Freiheit an, auch um mögliche Hemmungen abzubauen. Symbolhaft reckt sie im Interview plötzlich den rechten Arm kerzengerade nach oben, spannt alle Muskeln an, ballt eine Faust. „Mit dieser Pose hat Queen-Sänger Freddie Mercury den Kultsong ‚We are the Champions‘ erst so richtig unsterblich gemacht.“

Ihr Buch „Live your Song“ ist sowohl für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet. „Insgesamt möchte ich erreichen, dass Sänger und Zuhörer gleichermaßen glücklich sind“, sagt Nikola Materne und hebt aus der Tiefe ihres Herzens an spontan zu singen. Voller Lebensfreude und vielfarbig wie die herbstlichen Blätter der Bäume in der Ferne. „Singen und Musik sind für mich der Schlüssel zum Glücklichsein – gerade in der Corona-Zeit.“

Maternes musikalische Vielfalt reicht von Pop, Wave, Jazz, Nu-Bossa bis Electro (bekannteste Stationen: „Scream & Shout“/ „Sphere“ / „Bossanoire“). Man kennt sie zudem als Produzentin des Albums der Zucchini Sistaz (mit Georg Türk). Ihr Song „In der Fremde“ schaffte es 2018 sogar in die US-Serie „Counterpart“ mit Oscar-Preisträger J. K. Simmons.

Das Buch „Live your Song – 77 Übungen für mehr Ausdruck und Feeling beim Singen“ ist im DUX-Verlag erschienen. 96 Seiten. 19,80 Euro. Der Download „Das darstellerische und das reale Ich“ des „Live Your Song!“-Podcast ist aktuell erschienen. Video-Tutorials, Podcasts und viele weitere Informationen von Nikola Materne (auch zum kostenlosen Download) stehen auf der Live-Your-Song-Website bereit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7680768?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
Nachrichten-Ticker