Thomas Bockelmann im Interview
„Theater ist eine Seelennahrung“

Münster/Kassel -

Das Corona-Jahr stellt die Theater vor besondere Probleme und Herausforderungen. Darüber sprachen wir mit Thomas Bockelmann, der von 1996 bis 2004 Generalintendant am Theater in Münster war. Bockelmann wird 2021 nach dann 17 Jahren als Chef des Staatstheaters Kassel 2021 in den Ruhestand gehen. Von Johannes Loy
Freitag, 20.11.2020, 17:52 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 20.11.2020, 17:52 Uhr
Thomas Bockelmann ist seit 2004 Intendant am Staatstheater Kassel und war zuvor Generalintendant an den Städtischen Bühnen Münster.
Thomas Bockelmann ist seit 2004 Intendant am Staatstheater Kassel und war zuvor Generalintendant an den Städtischen Bühnen Münster. Foto: N. Klinger
Lang ist es her, doch auch nach 16 Jahren als Intendant des Staatstheaters Kassel blickt Thomas Bockelmann (65) durchaus gerne auf seine Zeit als Generalintendant am Theater in Münster zurück. Seine letzte Spielzeit in Kassel steht unter keinem guten Stern. Wie alle anderen Theater auch ist sein Haus vom coronabedingten Lockdown getroffen und muss auf bessere Zeiten hoffen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7687842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7687842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
Nachrichten-Ticker