Geschäftsführerin der NRW-Stiftung im Interview
Martina Grote: „Gute Ideen sind stets willkommen“

Münster -

Die NRW-Stiftung kümmert sich um Kultur und Natur, fördert Kulturinitiativen und Heimatvereine. Geschäftsführerin Martina Grote kommt aus Münster und pendelt zwischen ihrer Heimatstadt und dem Stiftungssitz Düsseldorf. Wie Kulturförderung in und hoffentlich bald nach Corona-Zeiten funktioniert, das erläutert sie im Interview. Von Johannes Loy
Freitag, 26.02.2021, 21:02 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 26.02.2021, 21:02 Uhr
Der Eiskeller in Altenberge, 1860 erbaut, ist ein feines Denkmal im Münsterland und wird als Kulturort gepflegt.
Der Eiskeller in Altenberge, 1860 erbaut, ist ein feines Denkmal im Münsterland und wird als Kulturort gepflegt. Foto: Lohr/S. Kreklau
Natur, Heimat, Kultur: Diesen Dreiklang zu bewahren, dafür setzt sich die NRW-Stiftung ein. Sie schützt Flächen inmitten einzigartiger Natur-Landschaften. Sie fördert den Erhalt geschichtsträchtiger Orte und die Arbeit von Kulturinitiativen und Heimatvereinen. Gegenüber unserer Zeitung äußert sich die Geschäftsführerin der NRW-Stiftung, Martina Grote, über Herausforderungen für die Kulturförderung in Corona-Zeiten. Frau Grote, Sie pendeln zwischen Münster und Düsseldorf, zwischen Westfalen und Rheinland. Was ist für Sie der besondere Charakter Nordrhein-Westfalens? Martina Grote: Ich denke, es ist die Vielfalt, die das Land so spannend macht. Wer einmal von Petershagen-Frille bis Monschau-Höfen unterwegs war, der erlebt unterschiedliche Landschaften und Mentalitäten, ohne jetzt die beliebte humoristische Charakterisierung von Johannes Rau vom „leichtfüßigen Westfalen, dem großzügigen Lipper und dem zuverlässigen Rheinländer“ zu stark zu strapazieren. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, schutzwürdige Natur-Landschaften und Kultur-Zeugnisse zu erhalten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7840754?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7840754?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
Nachrichten-Ticker