Videoserie: Felix Genn
Die Lieblingsorte des Bischofs

Die Grablege des St.-Paulus-Doms in Münster ist eine stille, fast versteckte Kammer. Die Vorgänger von Bischof Felix Genn haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden. 

Filmemacher Simon Jöcker (l.) traf Bischof Felix Genn für die Videoserie „Menschen in Münster“.
Filmemacher Simon Jöcker (l.) traf Bischof Felix Genn für die Videoserie „Menschen in Münster“. Foto: Simon Jöcker

Im zweiten Teil der Videoserie „Menschen in Münster ” spricht der Bischof über die Gedanken, die ihn umtreiben, wenn er diesen Ort besucht, an dem er selbst einmal bestattet werden wird.

Im Interview mit Filmemacher Simon Jöcker verrät der Rheinländer Genn unter anderem, was er von den Westfalen in Münster hält und warum Kardinal von Galen sein Vorbild ist.

Menschen in Münster: Bischof Felix Genn

Außerdem nimmt Bischof Genn die Zuschauer mit an einen Ort, den die meisten Münsteraner noch nie gesehen haben dürften: den großen Garten hinter dem Bischofssitz, der sich bis jenseits der Aa erstreckt.

Youtube-Kanal

Alle Videos von Simon Jöcker finden Sie auf seinem Youtube-Kanal  Menschen in Münster .

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4527603?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4379838%2F
Nachrichten-Ticker