Mo., 16.09.2019

Münster-Barometer Feiern in Münster: Vom Stadtfest zum Oktoberfest

Münster-Barometer: Feiern in Münster: Vom Stadtfest zum Oktoberfest

Münster - 22 Prozent der Münsteraner, in der Mehrheit jüngere Leute unter 40 Jahren, haben das Stadtfest im August nach eigenen Aussagen besucht. Die Bewertung fällt etwas schwächer aus als im Münster-Barometer vor einem Jahr: Diesmal gaben 61,4 Prozent die Noten 1 und 2, vor einem Jahr waren es 66,4 Prozent. Von Karin Völker

Mo., 16.09.2019

Münster-Barometer Oberbürgermeister Markus Lewe: Beliebtheitskurve stagniert

Münster-Barometer: Oberbürgermeister Markus Lewe: Beliebtheitskurve stagniert

Münster - Oberbürgermeister Markus Lewe hat signalisiert, im kommenden Herbst erneut für das Amt zu kandidieren. Das stößt im Münster-Barometer auf eine Zustimmung von 77,5 Prozent der Münsteraner – unabhängig von ihrer Parteienpräferenz.  Von Karin Völker


So., 15.09.2019

Münster-Barometer Mäßiges Zeugnis für Radwege

Münster-Barometer: Mäßiges Zeugnis für Radwege

Münster - Münster, jahrzehntelang als nationales Radfahrer-Mekka gepriesen, ist in dieser Rolle auf dem absteigenden Ast. Die Stadtbewohner stellen im Münster-Barometer dem Zustand der Radwege ein mäßiges Zeugnis aus, die Durchschnittsnote auf der Schul-Zensurenskala liegt bei 3,13.  Von Karin Völker


Sa., 14.09.2019

Münster-Barometer Bei E-Scootern herrscht große Skepsis

Münster-Barometer: Bei E-Scootern herrscht große Skepsis

Münster - Die neuen Leih-Scooter stoßen in Münster nicht auf ungeteilten Jubel: Knapp die Hälfte der Münsteraner hält die neuen E-Scooter laut Münster-Barometer für eine Gefahr im Straßenverkehr, knapp 42 Prozent stört, dass die E-Scooter überall abgestellt werden. Von Karin Völker


Sa., 14.09.2019

Münster-Barometer Shoppen? Lieber im Einzelhandel!

Münster-Barometer: Shoppen? Lieber im Einzelhandel!

Münster - Dies vorweg; Die Innenstadt ist für Münsteraner jeden Alters ein häufiges Ziel: 36 Prozent besuchen mehrmals pro Woche, weitere 46,7 Prozent mehrmals pro Monat die Innenstadt – und zwar ebenfalls unabhängig vom Alter – bevorzugt mit dem Fahrrad. Menschen mit niedrigem Einkommen kommen übrigens nicht seltener in die Innenstadt als überdurchschnittlich gut verdienende Münsteraner. Von Karin Völker


Sa., 14.09.2019

Münster-Barometer Sonntagsfrage: Grüne im Aufwind

Münster-Barometer: Sonntagsfrage: Grüne im Aufwind

Münster - In einem Jahr wird der Rat neu gewählt – und der augenblickliche Stimmungstrend zeigt, dass sich die Gewichte im Rat weiter verschieben könnten.  Von Karin Völker


Sa., 14.09.2019

Münster-Barometer Viele Fans für den Musik-Campus

Münster-Barometer: Viele Fans für den Musik-Campus

Münster - Das Thema Musik-Campus ist nicht nur in der politischen Diskussion im Rat, sondern auch in der Bevölkerung angekommen, wie das aktuelle, von unserer Zeitung in Auftrag gegebene Münster-Barometer zeigt.  Von Karin Völker


So., 10.03.2019

Münster-Barometer 2019 Verhaltener Beifall für „Tempo 30“

Münster-Barometer 2019: Verhaltener Beifall für „Tempo 30“

Münster - Seit dem 1. Februar gilt auf etlichen innerstädtischen Hauptstraßen Tempo 30, um den Lärmschutz zu verbessern. Die Frage nach der Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme polarisiert die Münsteraner.  Von Karin Völker


Sa., 09.03.2019

Münster-Barometer 2019 Vor der Wahl zum EU-Parlament: Viel Interesse für Europa

Münster-Barometer 2019: Vor der Wahl zum EU-Parlament: Viel Interesse für Europa

Münster - Der Prinzipalmarkt war kürzlich anlässlich der Demonstration gegen den AfD-Empfang mit riesigen Europa-Fahnen beflaggt – aber wie sehr bewegt Europa die Münsteraner insgesamt? Am 26. Mai wird das Europäische Parlament gewählt – und das Interesse für die Wahl ist den eigenen Aussagen der Münsteraner zufolge groß.  Von Karin Völker


Fr., 08.03.2019

Münster-Barometer 2019 Lewe soll wieder antreten

Münster-Barometer 2019: Lewe soll wieder antreten

Münster - Würden die Münsteraner nicht 2020, sondern bereits jetzt zur Kommunalwahl an die Urnen gebeten, gäbe es gegenüber dem Wahlergebnis von 2014 geringe Verschiebungen. Von Karin Völker


So., 16.09.2018

Wünsche für die Hafen-Südseite Lokale, Szene, Büro: Von allem etwas

Wünsche für die Hafen-Südseite: Lokale, Szene, Büro: Von allem etwas

Münster - Der sanierte Flechtheim-Speicher mit dem Borchert-Theater, schicke, neue Bürobauten, die Hafenkäserei – und ganz aktuell –, die Debatte über die Gestaltung der Uferflächen der Hafen-Südseite in den Ratsgremien, außerdem die Umwandlung des Hill-Speichers zum Domizil für die freie Szene: Die sogenannte B-Side entwickelt sich – und gefragt, was die Münsteraner sich hier wünschen Von Karin Völker


Sa., 15.09.2018

Wenn jetzt Kommunalwahl wäre CDU verliert, Grüne überholen SPD

Wenn jetzt Kommunalwahl wäre: CDU verliert, Grüne überholen SPD

Münster - Zwei Jahre sind noch Zeit bis zur nächsten Kommunalwahl. Würde an diesem Sonntag schon abgestimmt, gäbe nach dem Stimmungsbild des Münster-Barometers Veränderungen. Besonders signifikant: Die Grünen (25 Prozent) haben bei der Kommunalwahl-Sonntagsfrage erstmals die SPD (23) überholt. Von Karin Völker


Di., 13.03.2018

Münster-Barometer Beifall für Bündnis nimmt ab

Münster-Barometer: Beifall für Bündnis nimmt ab

Münster - Die im Rathaus regierende Koalition aus CDU und Grünen hat mit dem Streit über die Einrichtung einer Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) auf dem Gelände der früheren York-Kaserne eine schwere Erschütterung erlebt. Von Karin Völker


So., 11.03.2018

Münster-Barometer Neue Pläne für ein Musikforum

Münster-Barometer: Neue Pläne für ein Musikforum

Münster - Der Bürgerentscheid, mit dem eine Mehrheit der Münsteraner den Bau einer teils städtisch finanzierten Musikhalle auf dem Schlossplatz ablehnte, ist zehn Jahre her. Seit einiger Zeit wird das Thema wieder diskutiert: Von Karin Völker


1 - 25 von 64 Beiträgen