Wohnsituation
Wer in Münster wohnt, ist zufrieden

Münster -

Wohnen in Münster ist – wenn man Stimmen von Menschen hört, die gerade hier auf Wohnungssuche sind – eine teure Angelegenheit. Die Befragten des Münster-Barometers wurden per Telefon zu Hause erreicht – sie haben also eine Wohnung. Das ist möglicherweise ein Grund dafür, dass der überwiegende Teil der Befragten mit der eigenen Wohnsituation sehr zufrieden ist. Ähnlich äußerten sich bereits die Münsteraner bei Münster-Barometer-Umfragen 2012 und 2013.

Montag, 07.09.2015, 16:09 Uhr

 
  Foto: -kb-

Der größte Teil derjenigen, die zur Miete wohnen, hält den Preis dafür für angemessen (77 Prozent), lediglich etwa 20 Prozent finden, sie zahlen zu viel Miete.

Große Zufriedenheit herrscht auch mit Verkehrsanbindung, Atmosphäre, Nachbarschaft und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Wohnung. Einziger Wermutstropfen ist die Parkplatzsituation. Hier äußern sich viele Befragte etwas weniger euphorisch.

Bemerkenswert hoch ist die Verbundenheit der Münsteraner mit ihrer Stadt: Hier ergibt sich ein Rekordwert von 1,66 auf einer Notenskala von 1 (sehr verbunden) bis 6 (überhaupt nicht verbunden). Die meisten Befragten wohnen wegen des Berufes oder der Familie oder Partnerschaft in Münster . Ein Fünftel lebte schon immer hier.

wohnen_Grafiken_M__nster_Barometer3
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3493740?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F57630%2F
Gestank im Hamburger Tunnel: Sollten die Fahrradständer entfernt werden?
Pro & Contra: Gestank im Hamburger Tunnel: Sollten die Fahrradständer entfernt werden?
Nachrichten-Ticker