Münster-Barometer
SPD auch in Münster im Sinkflug

Münster -

Noch zwei Jahre bis zur nächsten Kommunalwahl – aber wenn die Münsteraner schon jetzt wieder abstimmen könnten, bliebe die CDU mit 37 Prozent der Stimmen stärkste Partei (Barometer Frühjahr 2017: 34 Prozent).

Samstag, 10.03.2018, 09:03 Uhr

Münster-Barometer: SPD auch in Münster im Sinkflug
Foto: Oliver Werner (Archiv-Foto)

Deutlich manifestiert sich im Stimmungsbild des Münster-Barometers der „Schulz-Effekt“ bei der SPD. Vor einem Jahr zeigte der Trend deutlich nach oben (30 Prozent), nun sind die Sozialdemokraten, die sich bundespolitisch während der Umfragezeit heftige interne Debatten lieferten, auf 23 Prozent abgestürzt.

Gleichzeitig wächst der Anteil der Grünen-Wähler seit der Umfrage vor einem Jahr  von 17 auf 22 Prozent. FDP und Linke sinken jeweils um einen Prozentpunkt. Die  AfD liegt  mit jetzt vier Prozent leicht im Aufwärtstrend (plus eins).

Die Zufriedenheit mit Oberbürgermeister Markus Lewe ist, verglichen mit dem Wert vor einem Jahr, leicht gesunken. Seine aktuelle Durchschnittsnote lautet 2,87. Seine Bestnote liegt bisher bei 2,61.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5577590?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F57630%2F
Protest gegen Thilo Sarrazin
Vor der Hiltruper Stadthalle wird gegen den Auftritt von Thilo Sarrazin demonstriert.
Nachrichten-Ticker