Münster-Barometer
Beifall für Bündnis nimmt ab

Münster -

Die im Rathaus regierende Koalition aus CDU und Grünen hat mit dem Streit über die Einrichtung einer Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) auf dem Gelände der früheren York-Kaserne eine schwere Erschütterung erlebt.

Dienstag, 13.03.2018, 09:03 Uhr

Münster-Barometer: Beifall für Bündnis nimmt ab
Im Januar hat der Rat der Stadt Münster über die Ansiedlung einer Zentralen Ausländerbehörde in Münster abgestimmt. Foto: Ahlke (Archiv-Foto)

Das Bündnis soll trotz entgegengesetzten Abstimmungsverhaltens aber bestehen bleiben. Drei Viertel der Münsteraner sind damit einverstanden – die Anhänger der Grünen aber entschiedener als jene der CDU . In der Frage über die Ansiedlung der ZAB sind die Münsteraner so gespalten wie der Rat.

Rund die Hälfte stimmt im Grundsatz der Meinung zu, dass eine solche Behörde dem „Selbstverständnis der Stadt Münster als weltoffene Stadt“ widerspreche. Die Zustimmung zur schwarz-grünen Koalition ist in der Stadt allerdings weiter gesunken. Zum Start begrüßte sie 70 Prozent der Münsteraner, jetzt sind es noch knapp 46 Prozent. Negativ sehen das Bündnis im Moment 35,7 Prozent, geteilter Meinung sind 18,5 Prozent.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5578177?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F57630%2F
Nachrichten-Ticker