Wenn jetzt Kommunalwahl wäre
CDU verliert, Grüne überholen SPD

Münster -

Zwei Jahre sind noch Zeit bis zur nächsten Kommunalwahl. Würde an diesem Sonntag schon abgestimmt, gäbe nach dem Stimmungsbild des Münster-Barometers Veränderungen. Besonders signifikant: Die Grünen (25 Prozent) haben bei der Kommunalwahl-Sonntagsfrage erstmals die SPD (23) überholt.

Samstag, 15.09.2018, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 15.09.2018, 17:00 Uhr
Wenn jetzt Kommunalwahl wäre: CDU verliert, Grüne überholen SPD
Rathaus Münster Foto: Oliver Werner

Der Koalitionspartner der Grünen, die CDU, hingegen büßt Stimmen ein: gut zwei Prozentpunkte im Vergleich zur Kommunalwahl 2015 aber gleich vier Prozentpunkte verglichen mit dem Münster-Barometer vor sechs Monaten. Und von den Verlusten der CDU profitiert diesmal, anders als bisher in Münster typisch, nicht die FDP, die ebenfalls Stimmen verliert.

Münster folgt Bundestrend

Die Sozialdemokraten verharren mit 23 Prozent auf ihrem Umfrageergebnis vom März. Im Aufwind sind die Linken, die Partei liegt aktuell bei sieben Prozent, was gegenüber der Frühjahrsumfrage eine Steigerung um zwei Prozentpunkte bedeutet. Die AfD erzielt nach der Umfrage mit vier Prozentpunkten etwa den Stimmenanteil, den die Partei bei der Bundestagswahl vor einem Jahr in Münster geholt hatte.

msd_PolitikNeu
Foto: Grafik: Jürgen Christ

Abgesehen von diesem, im Bundesvergleich sehr geringen AfD-Anteil, folgt die Stimmung in Münster dem Bundestrend. Auch hier verlieren derzeit die großen Volksparteien in den Umfragen, während die Grünen Zuspruch gewinnen.

Schwarz-Grün verliert an Sympathie

Die Koalition von CDU und Grünen verliert aktuell in Münster, wie schon seit dem vergangenen Jahr, an Sympathie. Momentan sehen noch 43,3 Prozent der Münsteraner das Bündnis positiv – als es 2016 geschlossen wurde, waren es 70, ein Jahr später 50 Prozent. Dabei wird die Koalition von den Anhängern der beiden Parteien fast identisch bewertet.

Jeweils rund 47 Prozent sehen die Koalition positiv. Negativ bewerten das Bündnis von den CDU-Wählern aber rund 30 Prozent, von den Anhängern der Grünen 23. Der Rest ist unentschieden. Auffällig ist, dass die schwarz-grüne Koalition bei unter 40-Jährigen deutlich beliebter ist, als in anderen Altersgruppen. 63,3 Prozent der Jüngeren sehen das Bündnis positiv. Auch Frauen sind eher Fans von Schwarz-Grün als Männer.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6050296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F57630%2F
Verteidigung zweifelt Gutachten an
Getöter Säugling aus Wadersloh : Verteidigung zweifelt Gutachten an
Nachrichten-Ticker