Netzreaktionen auf Münster-Tatort
Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"

Münster -

Die "Tatort"-Quotenkönige aus Münster haben zwar ihren Platz auf dem Quotenthron souverän verteidigt, aber die neue Folge sorgte auch für Enttäuschungen bei zahlreichen Zuschauern. Demgegenüber halten eingefleischte Krimi-Fans trotzdem weiterhin treu zu ihren beiden Lieblingsermittlern. Entsprechend gemischt waren die Reaktionen bei Twitter. Von Katharina Heflik, dpa
Montag, 18.03.2019, 12:03 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 18.03.2019, 12:03 Uhr
Netzreaktionen auf Münster-Tatort: Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"
Professor Boerne und Hauptkommissar Thiel im Foto: dpa
Die Folge „Spieglein
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6479732?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1202578%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker