Großspende für dieses Jahr angekündigt
Mitgliederrekord beim Zoo-Verein

Münster -

So viele Mitglieder hat der Zoo-Verein in seiner 145-jährigen Geschichte noch nie gezählt. Wie der Vereinsvorstand jetzt auf seiner Jahreshauptversammlung bekannt gab, waren zum 31. Dezember 2015 8823 Zoofreunde, darunter besonders viele Familien, Mitglied im Verein.

Donnerstag, 14.04.2016, 06:04 Uhr

Känguru-Kontakt ist für Vereinsmitglieder kostenlos.
Känguru-Kontakt ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Foto: hpe

„Wenn wir so weiter machen, dann knacken wir noch in diesem Jahr die 9000er-Marke“, sagt Sybille Schulemann-Adlhoch , zuständig für die Mitgliederbetreuung. Täglich erreichen den Zoo-Verein neue Anmeldungen. „Viele Neumitglieder kommen, weil sie von Nachbarn oder Bekannten auf den Verein aufmerksam gemacht wurden“, sagt Schulemann-Adlhoch.

Den über 8000 Mitgliedern wird in Münsters größtem Verein viel geboten: kostenloser Zoo-Eintritt, Führungen hinter die Kulissen, Fahrten und Grillfest. „Wir sind ein sehr aktiver Verein und bieten im Jahr allein für Erwachsene über 15 Veranstaltungen, dazu kommen weitere 20 Veranstaltungen speziell für Kinder“, sagt der Vorstandsvorsitzende des Vereins, Helge Peters .

Wichtigstes Ziel des Vereins bleibt die Förderung des Allwetterzoos. „Wir sind momentan wichtiger denn je. In Zeiten knapper Kassen können wir dem Zoo ein wenig unter die Arme greifen“, sagt Peters. Nach der Mitfinanzierung des Elefantenparks in Höhe von 250 000 Euro kündigte der Verein noch für dieses Jahr eine weitere Großspende für den Zoo an. Das kann sich der Verein leisten, allein im letzten Jahr nahm er aus Zoo-Lotterie und Spenden knapp 50 000 Euro ein, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Zoo-Verein Münster ist mit seinen über 8000 Mitgliedern Münsters größter Verein. Sein Ziel ist die Förderung des Allwetterzoos, ideell und finanziell. Als Hauptanteilseigner besitzt der Verein 54 Prozent des Zoos.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3929753?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F4848486%2F4848495%2F
Nachrichten-Ticker