Coburg ehrt Bernhard Janning
Der 100 000. Badegast

Münster -

Den 100 000 Badegast begrüßte die Coburg am Mittwoch: Es war Bernhard Janning – ein regelmäßiger Schwimmer.

Mittwoch, 07.09.2016, 21:09 Uhr

Bernhard Janning erhielt als 100 000. Coburg-Besucher am Mittwoch im Beisein seiner Frau Marlies Blumen von Schwimmmeister
Bernhard Janning erhielt als 100 000. Coburg-Besucher am Mittwoch im Beisein seiner Frau Marlies Blumen von Schwimmmeister Foto: Oliver Werner

Bernhard Janning hat einen sportlichen Sommer hinter sich. Der 84 Jahre alte Münsteraner aus Roxel ist in den vergangenen Monaten regelmäßig von zu Hause zum Freibad Coburg an der Grevener Straße zum Schwimmen geradelt. Am Mittwoch wurde Bernhard Janning als der 100 000. Besucher dieser Saison in der Coburg begrüßt. Schwimmmeister Marco Beernink überreichte ihm einen Blumenstrauß und eine Bonuskarte für die münsterischen Bäder im Wert von 365 Euro.

In der Coburg freut sich das Mitarbeiter-Team über den fantastischen Spätsommer und viele Besucher. Wegen des schönen Wetters sei derzeit keine Fernwärme nötig, um die Wassertemperatur auf 24 Grad zu halten, so Beernink. „100 000 Besucher hatten wir zuletzt im Jahr 2006“, erinnert er sich. Bis zum 15. September einschließlich hat das Bad noch garantiert geöffnet.

Das städtische Freibad Stapelskotten hat am kommenden Sonntag (11. September) zum letzten Mal geöffnet. Das Sportamt könne mit Blick auf die Personalplanung keine Verlängerung mehr organisieren, bedauert Amtsleiter Bernd Schirwitz. Die Angestellten in den Freibädern, die im Sommer Urlaubssperre haben, hätten nun ihre Ferien gebucht. Außerdem würden die Mitarbeiter nun wieder in den Hallenbädern gebraucht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4287975?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F4848486%2F4848490%2F
Nachrichten-Ticker