Arzt-Patienten-Seminar für Transplantierte und deren Angehörige
Leben mit neuer Leber

Münster -

Wer eine Leber transplantiert bekommt, muss sein Leben umstellen. Anleitung dazu bekommen Betroffene, aber auch ihre Angehörigen bei einem Arzt-Patienten-Seminar.

Mittwoch, 15.02.2017, 15:02 Uhr

Karl-Heinz Baßler ist auch in diesem Jahr beim Arzt-Patienten-Seminar. Seine beiden Operateure, Klinikdirektor Prof. Norbert Senninger (r.) und Oberarzt Prof. Daniel Palmes (l.) freuen sich über seinen guten Gesundheitszustand.
Karl-Heinz Baßler ist auch in diesem Jahr beim Arzt-Patienten-Seminar. Seine beiden Operateure, Klinikdirektor Prof. Norbert Senninger (r.) und Oberarzt Prof. Daniel Palmes (l.) freuen sich über seinen guten Gesundheitszustand. Foto: UKM/Marschalkowsi

„Es sind keine 6000 mehr, aber 3500 Meter habe ich kürzlich noch geschafft!“: Karl-Heinz Baßler steigt wie in jungen Jahren auf die höchsten Berge, als wäre er niemals krank gewesen. Fast zehn Jahre nach seiner Lebertransplantation fühlt sich der 67-Jährige gut und ist heute kaum eingeschränkt.

Rettendes Organ in letztem Moment

Nach einer Infektion durch eine verunreinigte Blutkonserve litt er viele Jahre an einer Leberzirrhose, sein Gesundheitszustand verschlechterte sich zusehends. Bis kurz vor Weihnachten 2007 buchstäblich im letzten Moment das rettende Organ kam. In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am UKM ( Universitätsklinikum Münster ) wurde transplantiert . „Danach ging es steil bergauf“, sagt Baßler.

Sich und sein neues Organ einschätzen lernen

Betroffene müssen richtig einschätzen lernen, was sie mit dem neuen Organ können und was sie besser lassen. Anleitung dazu bekommen Betroffene, aber auch ihre Angehörigen am Samstag (18. Februar) von 10 bis 13 Uhr bei einem Arzt-Patienten-Seminar, an dem mehrere Kliniken des UKM beteiligt sind. Karl-Heinz Baßler ist dabei und kann viel zum diesjährigen Schwerpunktthema „Lebensqualität“ beisteuern.

Zum Thema

Veranstaltungsort ist das Schlossgebäude der Universität Münster, Schlossplatz 2, Anmeldung unter ' 83-561 27.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4629408?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F4848482%2F4848484%2F
Nachrichten-Ticker