Fragen an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Grüne hakten zu Müllverbrennung nach

Münster -

Beim Thema „Münsters Müll wird in den Niederlanden verbrannt“ sind die münsterischen Grünen dem Vernehmen nach hellhörig geworden. Sie haben Fragen an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster.

Freitag, 24.02.2017, 15:02 Uhr

Was passiert mit dem Müll, der in Münster gesammelt wird? Die Grünen haben Fragen an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster.
Was passiert mit dem Müll, der in Münster gesammelt wird? Die Grünen haben Fragen an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster. Foto: Oliver Werner

Die Grünen haben den Chef der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM), Patrick Hasenkamp , um Auskunft zu der Frage gebeten, was die Müllsortieranlage in Coerde alles schluckt, welche Fraktionen gebildet werden und was davon anschließend in die Verbrennung geht.

Unterdessen haben niederländische Medien darüber berichtet, dass Münster Anteile an der Müllverbrennungsanlage Twence in Hengelo erwerben möchte. Im Gegenzug dazu gibt es Bestrebungen von insgesamt 14 Kommunen aus der Region Twente, ihre Anteile an dem Entsorgungsunternehmen Twence aufzugeben.

Zum Thema

Wegbereiter des Mülltourismus? Selten wurde eine politisch so wichtige Frage in Münster so still und so diskret behandelt wie die Neuausrichtung der Stadt bei der Abfallentsorgung.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4655207?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F4848482%2F4848484%2F
Nachrichten-Ticker