29. Kreuzviertelfest
Trubel im Rudel

Münster -

Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Das Traditionsfest war ein voller Erfolg und hatte etwas Neues zu bieten.

Sonntag, 27.08.2017, 17:08 Uhr

Publikumsmagnet: Aus voller Kehle ließen sich die Sangesfreudigen von David Rauterberg beim Rudelsingen mitreißen.
Publikumsmagnet: Aus voller Kehle ließen sich die Sangesfreudigen von David Rauterberg beim Rudelsingen mitreißen. Foto: Oliver Werner

Ganz klar – die Lounge lockt. Auch Bürgermeister Gerhard Joksch, der Punkt 19 Uhr das Kreuzviertelfest eröffnet, lässt keinen Zweifel daran, wohin es ihn im Anschluss schnurstracks zieht: „Zum Chillen in den Sessel.“ Für Ältere – „eben solche wie mich“ – sei das „ein tolles Angebot“.

Der 66-Jährige staunt später nicht schlecht: In der Sofa-Landschaft, die Rudolf Keuthen (Sensa) erstmals an der Kampstraße im Schatten der Kreuzschule arrangiert hat, sind alle Generationen vertreten.

Die Lounge rockt

1/97
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Oliver Werner
  • Tausende von Besuchern haben am Samstag und Sonntag rund um die Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Foto: Martina Döbbe

Familien mit kleinen Kindern, Jugendliche, jüngere und ältere Semester „lümmeln“ sich in den Kissen – kurzum: „Ein Treffpunkt, an dem man einfach genießen kann“, freuen sich Eva-Maria Husemeyer und Joachim Pues als Sprecher des Vereins der Kreuzviertel-Geschäftsleute über diese ganz besondere Ruhezone mit 100 Plätzen.

Veranstalter: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Sonntagabend um 22 Uhr das 29. Kreuzviertelfest ganz offiziell über die Bühne gegangen ist, da können die Veranstalter erleichtert aufatmen: „Alles hat super geklappt“, ziehen Eva-Maria Husemeyer und Joachim Pues vom Verein der Kreuzviertel-Geschäftsleute positive Bilanz.

...

Und von dort hat man einen wunderbaren Blick auf das Geschehen: Trubel pur und pulsierendes Treiben am Samstag und Sonntag rund um Heilig-Kreuz. Als Kasper die Kinder mitnimmt zu neuen Abenteuern, da sind die Reihen vor der Bühne gut gefüllt, die fleißigen Brutzler und Barkeeper haben reichlich zu tun, um für die Besucher die passende Stärkung zu liefern: Ob Fritten oder Flammkuchen, Cocktails oder Crêpes, Kaffee, Kuchen und süße Naschereien – jeder Geschmack wird bedient. 

Zum Thema

Froh sind sie vor allem, dass auch das Sicherheitskonzept für die Veranstaltung aufgegangen ist. Erstmals gab es so hohe Auflagen, dass sich die Kosten laut Organisatoren um das sechsfache gegenüber den Vorjahren erhöht haben. „Ohne Sponsoren hätten wir das nicht stemmen können“, sind sie sicher. Denn an allen Zugängen gab es in diesem Jahr professionelle Sicherheitsdienste, die zudem auch in der Nacht rund um die Heilig-Kreuz-Kirche im Dienst waren. Die Resonanz der Besucher darauf sei durchweg positiv: „Die Leute freuen sich, wenn sie gut geschützt feiern können und kein mulmiges Gefühl haben müssen“, haben die Veranstalter oft gehört.

...

Apropos Geschmack: Der ist ja auch in puncto Musik äußerst unterschiedlich – und um da möglichst viele Richtungen erklingen zu lassen, vertrauen die Kreuzviertler Jahr für Jahr auf den richtigen Musik-Riecher von Wolfgang Halberscheidt. Er mixt die Zutaten und präsentiert am Ende Bands und Gruppen ganz verschiedener Stilrichtungen. Bluesrock und Partyhits, Pop, Jazz und Swing, aber auch Indie, Rock’n’ Roll und Ruhrpott-Rock animieren zum Klatschen, Hüpfen, Stampfen und Tanzen.

Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest

1/33
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner
  • Buntes Programm auf dem Kreuzviertelfest Foto: Oliver Werner

Wenn er das erreicht, dann ist der „Musicman“ Halberscheidt bestens zufrieden – er wetzt zwischen beiden Bühnen hin und her, um die Musiker vorzustellen. Und braucht allein am Samstagabend dreimal ein frisches Unterhemd, so kommt der 64-Jährige in Wallung. Aber kein Problem: Auf Ehefrau Maria kann er sich verlassen, sie hat alles dabei, der Moderator ist dafür bekannt, adrett in Weste und blauem Jackett aufzutreten . . .

Mehr zum Thema
...

Bekannt im Viertel sind zudem auch die vielen Sozialstände, die ihre Arbeit vorstellen: Ob Domfreunde, Altes Backhaus, Kinderneurologiehilfe oder andere Kreise: „Uns ist wichtig, dass Leben des Viertels hier abzubilden“, betonen die Veranstalter.

Kommentar: Teure Sicherheit

Das Kreuzviertel ruft – und alle kommen. Das Traditionsfest ist dafür bekannt, dass es eine tolle Kulisse bietet für ein Viertelfest, bei dem sich viele kennen, manche neu kennenlernen und einige tatsächlich ihren Urlaub so legen, dass sie auf jeden Fall dabei sein können.

Das war in diesem Jahr nicht anders. Neu dagegen sind die hohen Sicherheitsstandards, die Stadt, Polizei und Feuerwehr inzwischen allen Festveranstaltern abverlangen (müssen). Einem Verein, der dieses Fest komplett ehrenamtlich auf die Beine stellt, fällt das ganz besonders schwer – die Kosten sind gegenüber den Vorjahren dramatisch in die Höhe geschossen.

Umso bemerkenswerter, dass dank des persönlichen Einsatzes der Organisatoren, ihrem unermüdlichen Werben um Sponsoren und Unterstützer auch das 29. Kreuzviertelfest gefeiert werden konnte. Das Thema Sicherheit wird Bestand haben – das Kreuzviertelfest hoffentlich auch. Martina Döbbe

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5106575?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker