Katholikentag 2018
Volle Konzentration auf den Katholikentag

Münster -

Für die Aktiven der Bewegung „Wir sind Kirche“ ist der Katholikentag ein besonderes Ereignis. Sie richten aber darüber hinaus auch noch den „Katholikentag plus“ aus.

Sonntag, 11.03.2018, 12:03 Uhr

Stecken in den Vorbereitungen für den Katholikentag (v.l.): Magnus Lux, Christian Weisner und Konrad Neumann.
Stecken in den Vorbereitungen für den Katholikentag (v.l.): Magnus Lux, Christian Weisner und Konrad Neumann. Foto: anf

In zwei Monaten startet in Münster der 101. Katholikentag . Nicht nur das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) als Veranstalter steht bereits in den Startlöchern. An diesem Wochenende bereiten sich die Aktiven der Kirchen-Volks-Bewegung „Wir sind Kirche“ darauf vor.

Gestartet seien die Vorbereitungen bereits vor Monaten, sagt Christian Weiser aus dem Bundesteam von „Wir sind Kirche“. Mit vier Veranstaltungen beteiligt sich die Bewegung aktiv am Programm des Katholikentags, der vom 9. bis zum 13. Mai stattfindet.

An diesem Wochenende findet eine Tagung statt, die das Leitwort „Suche Frieden“ aufgreift. „Im Anschluss daran veranstalten wir unsere Bundesversammlung“, sagt Weisner. Man erwarte etwa 50 Gäste, etwa zehn Aktive hat die Bewegung in Münster, wie Konrad Neumann sagt. Da man „eine Bewegung und kein Verein“ sei, gebe es nicht so viele Menschen, die sich aktiv beteiligen. „Wir sind ein Sprachrohr für die, die der Kirche kritisch gegenüberstehen“, erläuterte Magnus Lux aus dem Bundesteam.

Die vier Veranstaltungen zum Katholikentag richten sich nach den Forderungen der Bewegung. So spielen zum Beispiel die Gleichberechtigung von Frauen und sexualisierte Gewalt eine Rolle.

Neben dem Hauptprogramm des ZdK veranstaltet die Bewegung „Wir sind Kirche“ gemeinsam mit dem Institut für Theologie und Politik und der Leserinitiative Publik-Forum zudem den „Katholikentag plus“. Hervorgegangen ist dieser ursprünglich aus einer Protestbewegung gegen den Katholikentag, die es in den 1980er-Jahren gab. „Wir gehören jetzt aber mit zum Katholikentag“, sagt Lux. Man wolle zusätzliche Angebote und Themen anbieten. Veranstaltungsorte werden die Erlöserkirche und das Paul-Gerhardt-Haus.

„Wir sind Kirche“

Die Kirchen-Volks-Bewegung „Wir sind Kirche“ hat sich in Deutschland 1995 gegründet. Der Ursprung liegt in Österreich, Ziel sind Reformen in der katholischen Kirche. Unter den fünf Hauptforderungen sind unter anderem die Freistellung des Zölibats, die Gleichberechtigung von Frauen und Mitbestimmung in der Kirche. www.wir-sind-kirche.de

...
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5579167?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker