Offener Brief der Ratsfraktion
Grüne fordern Baum-Erhalt von Stadtwerken

Münster -

Die Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“ vom Hansaring erhält im Kampf um den Erhalt von Bäumen Schützenhilfe aus der Politik: In einem offenen Brief fordert die Ratsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen die Stadtwerke auf, weitere Baumfällungen im Zuge der Erneuerung der Fernwärmeleitung zu vermeiden.

Dienstag, 20.03.2018, 18:03 Uhr

Zwei Platanen waren am Hansaring bereits vor rund zwei Wochen für die Erneuerung der Stadtwerke-Fernwärmeleitung gefällt worden.
Zwei Platanen waren am Hansaring bereits vor rund zwei Wochen für die Erneuerung der Stadtwerke-Fernwärmeleitung gefällt worden. Foto: Oliver Werner

Zwar betonen die Grünen in dem Schreiben mit dem plakativen Titel „Fernwärme ausbauen – Bäume erhalten“, dass sie die Fernwärme für eine umweltfreundliche und nachhaltige Form der Energieversorgung hielten. Aber: „Bäume für Baumaßnahmen der Fernwärme bzw. für temporäre Umleitungen des Straßenverkehrs zu fällen, würde einen Widerspruch konstruieren, der den ökologischen Anspruch der Fernwärme konterkariert.“

Da sich die Stadtwerke dem Umweltschutz verpflichtet hätte, trügen sie „hier besondere Verantwortung“. Deshalb sollten „alle technischen, organisatorischen und finanziellen Möglichkeiten genutzt werden“, um weitere Fällungen zu vermeiden. Großen Wert lege die Ratsfraktion zudem auf eine „frühzeitige und verständliche Information der Öffentlichkeit“ über die geplanten Baumaßnahmen.

Platanen am Hansaring sind gefällt

1/20
  • Der Protest der Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“ hat nicht geholfen.

    Foto: Oliver Werner
  • Am frühen Dienstagmorgen hat die Polizei den Hansaring zwischen Albersloher Weg und Wolbecker Straße gesperrt.

    Foto: Oliver Werner
  • Gegen sechs Uhr habe man dann mit der Fällaktion begonnen, berichtet eine Stadtwerke-Sprecherin.

    Foto: Oliver Werner
  • Noch vor sieben Uhr fiel unter Protest mit Trillerpfeifen die erste Platane, kurz danach auch der zweite Baum.

    Foto: Oliver Werner
  • Vor zwei Wochen hatten nach einem Bericht unserer Zeitung über die geplante Fällaktion Hunderte Anwohner für den Erhalt der Bäume demonstriert. Wiederholt kam es zu Kundgebungen und Mahnwachen.

    Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5606380?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Preußen sind gegen Großaspach frei vom ganz großen Druck
Sandrino Braun (l.) ist in der zweiten Saisonhälfte aus der Preußen-Elf nicht wegzudenken.
Nachrichten-Ticker